Nach Attacke in OEG: Festnahme von zwei Tatverdächtigen

Nach der Attacke in einer OEG-Bahn bei Weinheim wurden zwei Tatverdächtige festgenommen. Die Mannheimer Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehle gegen die 23 und 25jährigen. Die beiden sollen in der Nacht zum Sonntag einen 58jährigen Mann mit Tritten und Schlägen schwer verletzt haben. Zuvor hatten die Männer auf der Fahrt von Schriesheim nach Weinheim zwei Mädchen belästigt. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus der Überwachungskamera der Bahn waren bei der Polizei zahlreiche Hinweise eingegangen. Diese führten schließlich zur Identifizierung eines der Tatverdächtigen. feh