Neckarbischofsheim: Frau aus hilfloser Lage gerettet

Der Aufmerksamkeit zweier junger Männer ist es zu verdanken, dass eine 66 Jahre alte Frau am Freitagabend aus einer hilflosen Lage gerettet werden konnte.

Die beiden 18-Jährigen waren gegen 20.30 Uhr mit ihren Fahrrädern in der von-Hindenburg-Straße unterwegs, als sie die Frau hinter einem Einkaufsmarkt im Graben eines Bachlaufs entdeckten. Die Frau hatte auf dem schneebedeckten Fußweg offenbar die Orientierung verloren, war an den Rand einer Böschung geraten und in den Graben gestürzt, von wo sie nicht mehr alleine hochkam. Wie lange sie in diesem Graben verharren musste, steht nicht fest.

Die Neckarbischofsheimer Feuerwehr, die mit 16 Männern im Einsatz war, konnte die Gestürzte aus ihrer hilflosen Lage retten, worauf sie mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht wurde. (Quelle: Polizei Mannheim)