Neckargemünd: Arbeiter abgestürzt und schwer verletzt

Bei einem Sturz von einem  Gerüst wurden am Dienstag kurz vor 10 Uhr zwei Bauarbeiter verletzt.
Während ein 45-Jähriger mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Heidelberger Klinik eingeliefert wurde, musste
sein 46-jährige Kollege mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen geflogen werden. Nach den bisherigen Ermittlungen waren die Arbeiter mit Dacharbeiten in der Carl-Beck-Straße beschäftigt, als sich aus noch ungeklärten Gründen Teile des Gerüsts lösten und die beiden Männer etwa drei bis vier Meter in die Tiefe fielen. (ots)