Neckargemünd: Bauschutt illegal im Wald entsorgt – 32-Jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 32 Jahre alter Mann, als er im Wald zwischen Neckargemünd und DIlsberg illegal Bauschutt entsorgen wollte. Wie die Polizei mitteilte, stürzte ein Anhänger, den er zuvor mit einem weiteren Mann an eine Böschung geschoben hatte, etwa zehn Meter einen Abhang hinunter und riss den 32-Jährigen mit. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei, wurde der Mann dabei vom Anhänger überrollt. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. (pol/sab)