Neckargemünd: Großeinsatz der Polizei – Mann mit Schusswaffe unterwegs

(Mit Bilderstrecke) Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat heute Morgen einen Großeinsatz der Polizei in Neckargemünd verursacht. Laut Polizei betrat der Mann ein Ärztehaus und ging in mehrere Praxen. Dabei hatte er eine Schusswaffe bei sich. Aufgrund der unklaren Lage sperrten die Beamten das Ärztehaus und leiteten den Verkehr um. Schließlich konnte der Mann in Gewahrsam genommen werden, bei der Waffe handelte es sich um einen Schreckschussrevolver. Verletzt wurde niemand, der Mann wird ärztlich betreut. feh