Neckargemünd: Hochwasser flutet Kindergarten

Die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes kamen nicht von ungefähr! Die anhaltenden Regenfälle und Schmelzwasser haben die Flusspegel in der Region spürbar ansteigen lassen. In Neckargemünd im Rhein-Neckar-Kreis kam es zu ersten Überflutungen und Schäden. Nach Polizeiangaben trat im Ortsteil Walhilsbach der Forellenbach über die Ufer und überflutete die Ortsdurchfahrt. Mehrere Keller und ein Kindergarten standen unter Wasser. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk rückten an und kämpften gegen das Hochwasser. Details zum Schaden waren bisher nicht bekannt. (mho/dpa)