Neckargemünd: Jogger findet schwerverletzten Mann – möglicherweise Straftat

Ein Jogger hat in Neckargemünd gestern Abend einen schwerverletzten Mann gefunden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um einen 54-Jährigen aus Neckargemünd. Nach Angaben der Polizei waren die Verletzungen lebensbedrohlich und der Mann konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. Der Jogger hatte sofort den Rettungdienst verständigt. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt, die Ermittler schließen eine Straftat nicht aus. feh