Neckargemünd: Mann mit Messer überfallen

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagmorgen einen 28-jährigen Mann ausgeraubt. Der Geschädigte war zwischen 2 Uhr und 3 Uhr in der Altstadt unterwegs, als er von zwei Männern angesprochen wurde. Da der 28-Jährige kein Deutsch sprach und die Unbekannten nicht verstand, wollte er an ihnen vorbei gehen. Hierauf zückte einer der Täter ein Messer, während der andere den Geschädigten nach Bargeld durchsuchte. Da der 28-Jährige sein Geld zunächst festhielt, biss ihm einer der Angreifer in den Arm, bis der Geschädigte die Beute von mehreren Hundert Euro los ließ. Anschließend flüchteten die beiden Unbekannten. feh