Neckargemünd: Todesfall gibt Polizei Rätsel auf

Der schwer verletzte Mann, den ein Jogger vor elf Tagen im Menzerpark in Neckargemünd fand, ist inzwischen gestorben. Das teilte die Polizei mit. Die Hintergründe des Vorfalls seien unklar, heisst es. Derzeit könne weder ein Unfall noch eine Straftat ausgeschlossen werden. Das 54-jährige Opfer lag am 12. Dezember gegen 19 Uhr im Park. Nachdem sich der Zustand des Mannes stetig verschlechtert habe, sei er notoperiert worden. Er starb jedoch an seinen Verletzungen. Die Polizei sucht weitere Zeugen. (mho)