Neckarsteinach: Ermittler gehen nach Kindergarten-Brand von technischem Defekt aus

Nach dem Brand eines Kindergartens in Neckarsteinach im Kreis Bergstraße gehen die Ermittler davon aus, dass ein technischer Defekt die Ursache war. Wie die Polizei mitteilt, sind die näheren Umstände aber noch unklar. Beamte der Polizei und ein Gutachter hatten die Brandruine untersucht. Zunächst war eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen worden. Das niedergebrannte Gebäude ist den Angaben zufolge nicht mehr nutzbar. Verletzt wurde bei dem Brand in der vergangenen Woche niemand. Die Schadenshöhe liegt in einem mittleren sechsstelligen Bereich. (lhe/mj)