Neuhofen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Mittag erlitt ein 44 Jahre alter Motorradfahrer auf der B9 bei Neuhofen lebensbedrohliche Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei unterschätzte der Mann, nach einem Überholmanöver voraussichtlich den Abstand zu einem vorausfahrenden Auto und fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit in das Heck des PKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er von seiner Maschine geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.