Neulußheim: Schwerer Unfall nach Herzinfarkt – L 560 voll gesperrt

Bei einem Unfall auf der Landstraße bei Neulußheim wurden mehrere Menschen verletzt. Vermutlich wegen eines Herzinfarktes verlor am Morgen ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen. Laut Polizei fuhr er in Schlangenlinien und rammte zwei weitere Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten insgesamt vier Menschen Verletzungen. Sie kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Der mutmaßliche Unfallverursacher musste vor Ort intensivmedizinisch versorgt werden, auch er kam asnchlißend in eine Klinik. Während der Erstversorgung und der Unfallaufnahme war die L 560 in beide Richtung voll gesperrt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. feh