Neustadt: Bahnstrecke gesperrt

Am 24.01.2018 gegen 08:30 Uhr wurde ein 73-Jähriger Mann aus Neustadt von einem Zug erfasst und hierbei tödlich verletzt. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei auf der Strecke zwischen Neustadt-Böbig und Haßloch. Die Bahnstrecke musste für zwei Stunden in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Deutsche Bahn organisierte einen Bus-Ersatzverkehr. Die Hintergründe des Unfalls sind derzeit unklar. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden haben die Ermittler den Angabe zufolge nicht.(mf)