Neustadt an der Weinstraße: Frontalzusammenstoß

Ein Frontalzusammenstoß beschäftigte am Sonntagmorgen die Polizei in Neustadt an der Weinstraße. Beide Autofahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme, so die Polizei, konnte bei dem 24jährigen mutmasslichen Unfall-verursacher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,63 Promille. Weitere Tests hinsichtlich der Fahrtüchtigkeit ergaben, dass dieser womöglich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf circa 13.000 Euro geschätzt. (mpf / pol, Foto: Polizei)