Neustadt: Aussprache endet mit Messerangriff

Die Aussprache eines getrennten Paares beschäftigte gestern mehrere Polizeibeamte in Neustadt an der Weinstraße. Wie die Polizei mitteilt, trafen sich die21-jährige Frau und ihr 47-jähriger Ex-Partner auf dem Gelände einer Tankstelle zur Aussprache, nachdem die Beziehung offensichtlich gescheitert war. Nach bisherigen Ermittlungen eskalierte das Gespräch und es kam zu Handgreiflichkeiten und Körperverletzungen, in deren Verlauf die Frau aus der Handtasche ein Küchenmesser zog. Inwieweit das Messer eingesetzt wurde, ist noch unklar. Zeugen, die auf das streitende Paar aufmerksam wurden, schritten ein und nahmen der Frau das Messer weg. Der 47-Jährige rief die Polizei. Die 21-Jährige war alkoholisiert, ein Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 0,83 Promille. (pol/mj)