Neustadt: Auto brennt auf Autobahn 65 völlig aus – Lob wegen Rettungsgasse

Auf der A 65 zwischen Hochdorf-Assenheim und Ludwigshafen ist am Morgen ein Auto völlig ausgebrannt. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Haßloch schnell gelöscht. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Einsatzkräfte lobten die, wie es hiess, vorbildlich gebildete Rettungsgasse. Die Anfahrt der Rettungskräfte sei deswegen problemlos verlaufen. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die A 65 in Richtung Ludwigshafen voll gesperrt, es kam zu einem Stau. feh