Neustadt: Auto macht sich selbständig und prallt gegen Brückengeländer

Die Handbremse nicht angezogen und keinen Gang eingelegt – und schon machte sich ein Auto auf abschüssiger Straße in Neustadt selbständig. Wie die Polizei berichtet, rollte der Wagen rückwärts davon. Die Geisterfahrt sei allerdings durch ein Brückengeländer gestoppt worden. An Fahrzeug und Geländer entstand den Angaben zufolge nur geringer Sachschaden. Da der Fahrzeugeigentümer aber nirgends anzutreffen war, musste ein Abschleppunternehmen den PKW in Sicherheit bringen. Zudem erwartet den Halter laut Polizei ein Verwarnungsgeld von 25 Euro. (mho)