Neustadt: Autoknacker richten Schaden von 35 000 Euro an

Sogenannte Auto-Marder trieben in der vergangenen Nacht in zwei Neustadter Ortsteilen ihr Unwesen. Wie die Polizei berichtet, knackten die unbekannten Täter in Hambach und Diedesfeld zehn BMW. Sie schlugen jeweils die Seitenscheiben ein und bauten aus den Fahrzeugen Navigationssysteme, Lenkräder, Steuergeräte und Armaturen aus. Das Diebesgut hat den Angaben zufolge einen Wert von rund 35 000 Euro. (mho)