Neustadt: Brutaler Raubüberfall im Hausflur

Ein 62-jähriger Mann aus Neustadt wurde in seinem eigenen Haus Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Wie die Polizei mitteilt, wartete der bislang unbekannte Täter im Flur auf den Mann, stieß ihn zur Seite und entwendete gewaltsam mehrere hundert Euro aus einem Rucksack. Der 62-jährige erlitt einen Schock – der Täter entkam mit seinem Fahrrad. (mj)