Neustadt: Die Weinkönigin präsentiert sich dem Volk

Mit zwei frisch gewählten Weinköniginnen im Tross startet morgen (14.00 Uhr) in Neustadt an der Weinstraße der große Winzerfestumzug. Die Organisatoren erwarten mehr als 100 Zugnummern mit etwa 2000 Teilnehmern. Dazu gehören bunte Trachtengruppen, Musikkapellen sowie Festwagen zu den Themen Wein und Erntedank. Von eigenen Prunkwagen herab grüßen die neue Deutsche Weinkönigin Lena Endesfelder und die neue Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer.

Der Umzug gilt als Höhepunkt des Weinlesefestes, das in jedem Jahr in Neustadt gefeiert wird. Die Organisatoren erwarten bei gutem Wetter 100 000 bis 130 000 Besucher. Wer sich das Spektakel nicht vor Ort ansehen kann, muss nur zur Fernbedienung greifen. Das SWR Fernsehen überträgt den Umzug live. Am Montagabend endet das Deutsche Weinlesefest um 21.30 Uhr mit einem Feuerwerk. (dpa/wg)