Neustadt: Diebin in Drogeriemarkt gibt Kleptomanie an

Sie stehle, weil sie Kleptomanin sei: Das sagte eine 31-Jährige, als sie in einem Drogeriemarkt in Neustadt an der Weinstraße als Diebin wiedererkannt wurde, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine Mitarbeiterin des Geschäfts hatte sich am Samstag an die Frau erinnert, weil diese zwei Tage zuvor mehrere Produkte entwendet hatte. Die herbeigerufene Polizei entdeckte in der Tasche der Frau weiteres Diebesgut, das sie kurz zuvor aus einem Lebensmittelladen entwendet haben soll. Die 31-Jährige gab an, die Diebstähle zwanghaft begangen zu haben. Sie habe ausreichend Bargeld dabei gehabt, teilte die Polizei mit.