Neustadt: Falscher Polizist überlistet alte Frau

Ein angeblicher Polizist legte eine 89jährige Frau in Neustadt aufs Kreuz und erbeutete Bargeld in vierstelliger Höhe. Wie es heisst, klingelte der Mann bei der Frau und behauptete, zwei Einbrecher festgenommen zu haben, die in ihrer Wohnung Geld gestohlen hätten. Dann ließ er sich den Safe der alten Dame zeigen und lockte sie unter einem Vorwand weg. Als sie zurückkehrte, hatte der Unbekannte das Geld genommen und zeigte seinem Opfer den leeren Safe.
Erst als sich die Frau einem Nachbarn anvertraute, flog der Schwindel auf. (mho)