Neustadt: Flächenbrand schnell gelöscht – Brandstiftung vermutet

Gestern Abend kam es zu einem Flächenbrand unterhalb der Dr.-Welsch-Terrasse in Neustadt. Das Feuer breitete sich laut Polizei langsam aus und konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Ein Zeuge meldete sich bei der Feuerwehr, der Angaben zum Verursacher des Feuers machen konnte. Demnach wurde das Feuer absichtlich gelegt. Als dringend tatverdächtig gilt eine 18-jährige Frau aus Neustadt.(mf/pol)