Neustadt: Frau mit Pfefferspray angegriffen

Ein Mann in Neustadt hat in der Nacht vor einer Diskothek eine Frau mit Pfefferspray verletzt. Nach Angaben der Polizei griff der Täter die Frau gegen 3.40 Uhr in der Ludwigstraße an.

Zunächst mischte er sich in das Gespräch von zwei Frauen ein, die auf dem Nachhauseweg waren und auf ein Taxi warteten, und begann mit einer der Frauen einen Streit. Nachdem eine der Frauen, eine 38-jährige Neustadterin, sich bereits in das Taxi setzte, sprühte der Täter der zweiten Frau, einer 20-jährigen Neustadterin unvermittelt Pfefferspray in die Augen, stieß sie zu Boden und trat nach ihr.

Ein weiterer Mann, der namentlich bekannt ist, zerrte daraufhin die 38-jährige aus dem Taxi und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht, sodass sie ein blaues Auge und Nasenbluten davon trug.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: 25-30 Jahre alt, südländisches Aussehen, ca. 170 cm groß, mollige Figur, schwarze kurze Haare, kleiner Schnauzbart. Nach Aussage der Geschädigten gibt es für die Tat offenbar einige Zeugen. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt zu melden.