Neustadt: Gericht lehnt Eilantrag gegen US-Gefahrstofflager in Lingenfeld ab

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat einen Eilantrag auf Stilllegung des umstrittenen US-Gefahrstofflagers
in Lingenfeld (Kreis Germersheim) abgelehnt. Der Antragsteller habe keinen Anspruch gegen den Landkreis glaubhaft machen können, denn dieser sei für eine Stilllegung nicht zuständig, teilte das Gericht mit. Eine Bürgerinitiative hatte den
Eilantrag unter anderem mit dem Argument eingereicht, das Depot sei erst in Betrieb gegangen, nachdem die Genehmigung der Kreisverwaltung Germersheim abgelaufen war. Gegen das Urteil sei Beschwerde beim
Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz möglich, hieß es. dpa/feh