Neustadt/Haßloch: 14-jähriger schläft alkoholisiert auf Bahngleisen

Am Freitag gegen 22:30 Uhr wurde eine schlafende Person auf den Bahngleisen zwischen Neustadt und Haßloch der Polizei gemeldet. Der alkoholisierte 14-jährige Lambrechter beleidigte bei der Identitätsfeststellung die Beamten massiv und musste in Gewahrsam genommen werden. Selbst die hinzugerufene Mutter konnte ihren Sprössling nicht beruhigen, sodass er ins Pfalzklinikum verbracht werden musste. (rcs/pol)