Neustadt: Internationale Weinverkostung „Mundus Vini“ hat begonnen

Es ist die vielleicht größte Weinprobe der Welt: In Neustadt hat heute die Mundus Vini begonnen. Nach Angaben des Veranstalters werden exakt 4311 Weine aus 38 Ländern an die internationale Expertenjury ausgeschenkt. Die meisten Weine kommen aus Italien, aus Deutschland seien 750 edle Tropfen eingereicht worden. Davon kommen 210 aus der Pfalz. Nach der viertägigen Verkostung werden am Sonntag die Medaillen Silber, Gold und Großes Gold verliehen. (mho)