Neustadt: Kollision mit Pferden – Autobahn war voll gesperrt

Auf der A65 ist am Morgen kurz nach 7:00 Uhr ein Lastwagen mit einer Gruppe von sechs Pferden zusammengestoßen. Die Autobahn war zwischen Deidesheim und der Anschlussstelle Neustadt-Nord in beiden Richtungen bis gegen 9:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern. „Sechs weitere Pferde laufen in dem im Bereich der Unfallstelle noch frei herum“, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Rheinpfalz auf Anfrage. Zu Verletzten, Schäden und dem Zustand der Pferde konnte sie noch keine Angaben machen. Die Polizei bat Verkehrsteilnehmer, den Unfallort weiträumig zu umfahren. (rk, Stand: 9:30 Uhr)