Neustadt: Kontrolle von Berufskraftfahrern – drei Männer ohne gültige Fahrerlaubnis

Gleich drei Berufskraftfahrer ohne gültige Fahrerlaubnis gingen der Neustadter Polizei bei Kontrollen gestern ins Netz. Bei einem der drei Fahrer einer Sattelzugmaschine erkannte ein Beamter den Mann aufgrund einer Kontrolle vor einem Jahr wieder. Offenbar hatte der Mann nichts dazugelernt und fuhr weiter ohne Fahrerlaubnis. Auch die Arbeitgeber der drei Beschuldigten müssen sich wegen des Vorwurfs des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechtfertigen. Nach der ersten Auswertung der Fahrtenschreiber können den Dreien insgesamt 263 Fahrten ohne gültige Fahrerlaubnis im Bundesgebiet nachgewiesen werden.(pol/mj)