Neustadt: Lehrerin aus U-Haft entlassen

Eine Neustadter Lehrerin, die jahrelang mit Drogen gehandelt haben soll, ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das bestätigte ihr Anwalt auf RNF-Anfrage. Vor über einem Jahr wurden im Haus der 51 jährigen unter anderem zwei Kilogramm Marihuana  gefunden. Nachdem sie eine Zeugin bedroht haben soll, kam sie im Juni in Untersuchungshaft. (asc)