Neustadt: Männer attackieren Motorradfahrer – Zeuge schlägt Angreifer in die Flucht

Zwei Männer haben in Neustadt einen 24 Jahren alten Motorradfahrer angegriffen – aus noch unbekanntem Grund. Einer habe das Motorrad am Samstagabend gegen 21:00 Uhr gestoppt, indem er auf die Straße lief, teilte die Polizei am Sonntag mit. Unvermittelt habe er gegen den Helm und den Oberkörper des Motorradfahrers geschlagen. Ein zweiter noch unbekannter Täter sei hinzugekommen und habe ebenfalls auf den bereits am Boden liegenden Motorradfahrer eingeschlagen. Weil ein couragierter Zeuge eingriff, hätten die beiden Täter dann von dem 24-Jährigen abgelassen und seien geflohen, hieß es weiter. Der Zeuge verfolgte die Männer und machte die alarmierte Polizei-Streife auf einen der Täter aufmerksam. Er verbrachte die Nacht «zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten» im Gewahrsam der Polizei. Der andere Täter konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nach der gefährlichen Körperverletzung noch Zeugen. (mho/dpa)