Neustadt: Mit Traktor auf der Autobahn

Bei Neustadt tuckerte ein Traktor auf der Autobahn – das kostet den Fahrer nicht nur seinen Führerschein, sondern auch 500 Euro Geldbuße. Denn wie sich herausstellte, war der 43-jährige Erntehelfer auch betrunken. Nach Polizeiangaben steuerte er sein Gespann mit geringer Geschwindigkeit auf dem Autobahn-Abschnitt zwischen Edenkoben und Neustadt. Ein freiwilliger Alkoholtest habe einen Wert von 1,0 Promille ergeben. Der Mann gab zu Protokoll, am Vorabend etwas getrunken zu haben. (mho/dpa) Bild: Symbolbild