Neustadt: Motorradfahrer tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt ein 59-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf einer Kreisstraße bei Neustadt an der Weinstraße. Wie die Polizei mitteilt, kam der Mann mit seiner Maschine aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte mit dem Auto einer Familie zusammen. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Kleinfamilie aus dem Pkw, Eltern mit ihrem 6-jährigen Sohn, erlitten schwere Schocks und Prellungen. Die Kreisstraße 16 war während der Unfallaufnahme für rund vier Stunden voll gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 16.000 Euro. (mj)