Neustadt: „Musste zum Einkaufen“ – Betrunkene Seniorin begeht Unfallflucht

Eine 70-Jährige hat in Neustadt Unfallflucht begangen – weil sie nach eigenen Angaben einkaufen wollte. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte die Seniorin mit ihrem Auto den Außenspiegel eines anderen Wagens
berührt. Als dessen Fahrer die Polizei hinzuziehen wollte, nahm sie am Freitagabend kurzerhand Reißaus. Als die Beamten sie später zu Hause antrafen, sagte sie nach Angaben eines Sprechers, sie sei weggefahren, weil sie zum Einkaufen musste. Das schien nicht der einzige Grund zu sein: Ein Test ergab, dass die Frau betrunken war.(mf/lrs)