Neustadt: Pferd ausgebüxt

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer bemerkten am Morgen, dass sich ein Pferd gefährlich nah an der Fahrbahn der L 532 zwischen Neustadt und Haßloch aufhält. Durch schnelles Einschreiten der Einsatzkräfte konnte das Pferd auf die unweit gelegene Koppel zurück gebracht werden, sodass weitere Gefahren für Tier und Verkehrsteilnehmer abgewehrt werden konnten. Vermutlich gelang es dem Ausreißer, unter dem Zaun der Koppel hindurch zu schlüpfen. Die Pferdehalterin konnten ermittelt und auf die Schwachstelle hingewiesen werden.(pol/mf)