Neustadt: Polizei nimmt mutmaßlichen Serienräuber fest

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Serienräuber geschnappt, der für zehn Überfälle auf Tankstellen und Supermärkte in Rheinland-Pfalz und Niedersachsen verantwortlich sein soll.

Wie die Polizei Neustadt mitteilt, wurde der 23 Jahre alte Mann gestern in der Nähe von Osnabrück festgenommen. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Der Verdächtige soll bei den bewaffneten Überfällen vor rund vier Wochen insgesamt mehr als tausend Euro erbeutet haben. Ermittler aus Neustadt waren dem Mann nach Überfällen in Deidesheim, Freinsheim, Enkenbach, Bockenheim, Edesheim, Osthofen, Beindersheim und Bad Dürkheim auf die Spur gekommen. (rk/dpa/lsw)