Neustadt: Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Taxi schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag Abend erltt eine 60-jährige Radfahrerin Kopfverletzungen. Nach Polizeiangaben wurde die Radfahrerin beim Linksabbgiegen vom Taxi einer 48-jährigen Fahrerin erfasst. Dabei wurde die 60-Jährige mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe geschleudert. Laut Polizeibericht trug sie keinen Helm. Sie erlitt eine Platzwunde und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache muss noch ermittelt werden. Die Taxifahrerin und ihre Fahrgäste blieben unverletzt.(pol/mf)