Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall auf A 65 – Fahrer stundenlang in Kabine eingesperrt

Ein Lastwagen hat sich auf der Autobahn 65 in der Nähe von Neustadt an der Weinstraße überschlagen. Der 51 Jahre alte Fahrer sei dabei schwer verletzt worden, berichtete die Polizei. Er habe mit seinem Sattelzug Richtung Karlsruhe ein ungesichertes Pannenfahrzeug am Straßenrand übersehen. Der Lkw habe das Auto touchiert, dabei übersteuerte der Fahrer den Lastwagen, der sich überschlug. Die Rettung des Fahrers aus dem zerstörten Führerhaus habe mehrere Stunden gedauert. Der Mann schwebe aber nicht in Lebensgefahr. Die Autobahn war Richtung Karlsruhe stundenlang
gesperrt. Der Schaden wird auf rund 180 000 Euro geschätzt.(mj)