Neustadt: Traubenlese auch in der Pfalz gestartet

Eine Woche nach dem Start der Traubenlese in Rheinhessen hat auch in der Pfalz die Ernte begonnen. Früher als geplant wurden bereits zum Wochenbeginn Trauben von Sorten wie Müller-Thurgau, Regent und Solaris geerntet, wie der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Weinbiet, Bastian Klohr, mitteilte. Als Grund nannte er einen starken Rückgang des Säuregehalts der Trauben aufgrund der Hitze in den vergangenen Wochen. Die ersten Trauben werden für Weinmost oder Federweißen gelesen. Die Hauptlese für Wein soll am 27. August beginnen. (dpa/mf)