Neustadt: Verkehrsunfall fordert fünf Verletzte

Dramatische Szenen spielten sich gestern abend nach einem Verkehrsunfall bei Neustadt ab. Couragierte Ersthelfer bargen nach Polizeiangaben den verletzten Fahrer eines Audi durch den Kofferraum aus seinem demolierten Wagen. Er wurde schwer verletzt in die Ludwigshafener Unfallklinik transportiert. Wie es im Polizeibericht heisst, wollte der 22jährige mit seinem Audi auf der Kreisstraße 1 links abbiegen und übersah offensichtlich einen entgegenkommenden BMW. Beim Zusammenstoß sei der Audi katapultartig in die Luft geschleudert worden und auf der Seite gelandet. Im BMW saß eine vierköpfige Familie mit 7- und 13jährigen Kindern. Alle vier zogen sich ebenfalls Verletzungen zu und kamen ins Krankenhaus. (mho)