Neustadt: Vier Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall auf der K1 zwischen Neustadt und Lachen-Speyerdorf sind am Samstagabend vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei berichtet, war eine 56-Jährige mit ihrem Wagen aus einem Feldweg auf die K1 aufgefahren und hatte dabei einen BMW auf der Hauptstraße übersehen. Dessen 28-Jähriger Fahrer soll Zeugenaussagen zufolge zu schnell unterwegs gewesen sein. Er blieb unverletzt, seine 23- und 27-jährigen Beifahrerinnen verletzten sich leicht. Die 56-Jährige und ihr 59 Jahre alter Beifahrer kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Die K1 war etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 50.000 Euro. (rk)