Neustadt: Wanderer verirrt – Happy End nach Feuerwehreinsatz

Das Wandern ist des Müllers Lust, kann manchmal aber auch böse enden. Ein Paar aus Schriesheim verirrte sich gestern bei einer Wanderung am Carlsberg. Wie die Polizei in Neustadt mitteilt, riefen die 50 und 54 Jahre alten Naturfans am Samstagabend um kurz vor sieben die Polizei, da sie sich verlaufen hatten und nicht mehr zurückfanden. Aufgrund von Beschreibungen konnte als Aufenthaltsort der Wald im Bereich Carlsberg ausgemacht werden. Die Feuerwehr suchte mit 22 Einsatzkräften nach den verirrten Wanderern. Un kurz vor acht Uhr fanden sie das Paar wohlbehalten. (mj)