Neustadt/Weinstr.: Polizei nimmt drei jugendliche Steinwerfer in Gewahrsam

Drei betrunkene Jugendliche bewarfen am Mittwochabend zwischen Maikammer und Neustadt an der Weinstraße eine Regionalbahn mit Steinen. Wie die Polizei mitteilte, konnten Bundespolizisten die drei minderjährigen Steinwerfer nach kurzer Fahndung in der Nähe des Bahnhofs Maikammer-Kirrweiler in Gewahrsam nehmen. Sie brachten die Jungen im Alter von 14, 15 und 16 Jahren nach Hause. Wie stark der Zug durch die Steine beschädigt worden war, ist derzeit noch unklar. (pol/sab)