Neustadt/Weinstraße: Autofahrerin weicht Wildschwein aus und überschlägt sich

Eine Autofahrerin ist auf einer Bundesstraße im Kreis Bad Dürkheim einem Wildschwein ausgewichen und hat sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Dabei wurde die 20-Jährige am Montagabend nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau zwischen Neidenfels und Weidenthal auf der B39 unterwegs, als das Tier plötzlich auf der Fahrbahn auftauchte. Die Fahrerin kam beim Ausweichversuch von der Straße ab und überschlug sich. Die 20-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Das Wildschwein wurde offenbar nicht verletzt und setzte seinen Weg fort. (dpa/cal)