Neustadt / Weinstraße: Kinder gefilmt und dann Polizisten beleidigt

Eine besorgte Mutter informierte die Polizei in Neustadt, dass ein Nachbar spielende Kinder auf einem Spielplatz filmen würde. Dies kam ihr seltsam vor. Der 51-jährige konnte im Anschluss durch eine Funkstreife angetroffen werden. Der Hintergrund seines Handelns konnte nicht geklärt werden. Nach einem belehrenden Gespräch löschte er zunächst die Videoaufzeichnung, so die Polzei, redete sich jedoch vollkommen in Rage und beleidigte im Verlauf des Gesprächs die eingesetzten Beamten. Eine entsprechende Strafanzeige folgte. (pol/mpf)