Neustadt/Weinstraße: Mandelblütenfest – friedlicher Festsonntag

Trotz der kühleren Wetterverhältnisse, war auch am Festsonntag das Mandelblütenfest ein Besuchermagnet. Rund 14.000 Gäste besuchten das Fest im Ortsteil Gimmeldingen. Wie es heißt, stellten die großen Menschenmassen zwar eine Herausforderung für Einsatzkräfte da, durch das gemeinsame Sicherheitskonzept wäre es jedoch gut zu bewältigen gewesen. Eine gestürzte Radfahrerin kam mit leichten Verletzungen davon und die Polizei unterstützte das Ordnungsamt im Umgang mit einem uneinsichtigen Falschparker. Laut Polizei wurde der Bus-Shuttle ab dem Weinstraßenzentrum von den Besucherinnen und Besuchern sehr gut angenommen, was zu einer deutlichen Entlastung der Verkehrssituation führte und die Lage insgesamt entspannte. Der Veranstalter und die Einsatzkräfte zeigen sich hoch zufrieden mit dem Verlauf des Festes. (pol/cal)