Neustadt/Weinstraße: Verhinderte Trunkenheitsfahrt mit E-Bike

In der Nacht auf Donnerstag gegen 03:30 Uhr fielen einer Streife zwei junge Männer vor einer Neustadter Bar auf, da diese sich lautstark unterhielten. Einer der Beiden war gerade dabei sein E-Bike aufzuschließen. Bei ihm, aber auch bei seinem Begleiter, konnte eine deutliche Alkoholisierung erkannt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 2,09 Promille. Aus diesem Grund wurde das E-Bike, um eine Fahrt zu unterbinden, vorbeugend sichergestellt. Der 19Jährige und sein 22jähriger Kumpel wurden letztlich noch zur Ruhe ermahnt und traten danach ihren Heimweg zu Fuß an. (pol)