Neustadt/Weinstraße: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigungsserie an Kraftfahrzeugen

Nach und nach wurden am Mittwochnachmittag zahlreiche Sachbeschädigungen an geparkten Kraftfahrzeugen gemeldet. Bislang erlangte die Polizei Neustadt Kenntnis von 19 beschädigten Autos. Allesamt wurden mit einem spitzen Gegenstand, meist an der Fahrer- oder Beifahrerseite zerkratzt. Die Tatorte liegen eng beieinander und erstrecken sich vom Parkplatz am Strohmarkt, über die Bachgängelparkplätze, bis hin zum Parkplatz in der Rathausstraße, vor der dortigen Apotheke. Die Taten ereigneten sich im Zeitraum von 16.45 Uhr bis 18.40 Uhr. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, oder selbst betroffen ist, wird gebeten, sich mit der Polizei Neustadt in Verbindung zu setzen. (ots/cal)