Neustadt/Weinstraße: Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Am Mittwochabend kam es im Bereich der L499 Höhe Sattelmühle zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger SEAT-Fahrer verlor infolge überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr in den Wald und prallte gegen eine Reihe kleinerer Bäume. Der Mann wurde nicht verletzt. Bei dem Fahrer konnte Atemalkohlgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert vom mehr als 2 Promillen.

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich im Weinberg in der Nähe zum „Ölgässel“. Hier stürzte infolge Alkoholgenuss ein 35-jähriger Kleinkraftradfahrer und verletzte sich leicht. Ein Atemalkoholtest ergab auch hier einen Wert von über 2 Promille. Der junge Mann musste seine Sturzverletzungen im Krankenhaus behandeln lassen. In beiden Fällen wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Fahrern wurde jeweils eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. (ots/cal) (Bild: Pol-Pdnw)