Neustadt: Zwei Fahrzeuge – identische Kennzeichen?

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete sich bei der Polizeiinspektion Neustadt. An einem Peugeot und einem VW waren Kennzeichen mit der jeweils gleichen Buchstaben-/Zahlenkombination angebracht. Es stellte sich dann aber heraus, dass es sich bei dem Kennzeichen um ein französisches Händlerkennzeichen (ähnlich den in Deutschland bekannten roten Kennzeichen) handelte. Die Fahrzeuge sollten von Deutschland nach Frankreich exportiert werden. Ein Versicherungsschutz für die beiden Fahrzeuge lag vor. Es ist jedoch laut Polizei rechtlich nicht zulässig mit solchen Kennzeichen einen Pkw von Deutschland nach Frankreich zu überführen. Daher wurde die Weiterfahrt untersagt. (mpf)